Auf Belästigung folgt Schlägerei

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren
44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    4
    WolfgangPetry
    24.06.2020

    Im gleichen Zeitraum sind in C statistisch X.X Frauen vergewaltigt / Kinder missbraucht worden. Ist so. Ganz ohne Taschenmesser, was gar nicht erst zum Einsatz kam. Ganz ohne Ausländer. Das schaffen wir Deutsche ganz allein!

  • 50
    24
    OmaundOpa
    20.06.2020

    Bloß nicht nachts nach Chemnitz!

  • 48
    37
    gelöschter Nutzer
    20.06.2020

    Chemnitz ist bunt! Zum Glück ist die Unsicherheit nur "gefühlt"!

  • 61
    11
    ths1
    20.06.2020

    Dass es nur ein kleines Messer war, macht es nun auch nicht besser.