Bauarbeiten auf Chemnitztalradweg

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Markersdorf.

Die knapp 400 Meter lange Straße Alte Mühle in Markersdorf wird bis Anfang August saniert. Die Arbeiten haben in dieser Woche begonnen. Darüber informiert der Projektmanager des Chemnitztalradweges, Benjamin Schreiter. Die Straße werde als Teil des Chemnitztalradweges zwischen Markersdorf und Diethensdorf ausgebaut. Es sei mit Einschränkungen zu rechnen. Künftig soll der Abschnitt vorrangig oder ausschließlich mit dem Fahrrad passierbar sein. Anlieger hätten aber mit ihren Autos Zufahrt. Während der Bauarbeiten können Radfahrer auf die Schweizerthaler und Chemnitztalstraße (S 240) ausweichen. Eigentlich sollten die 350.000 Euro teuren Bauarbeiten im März starten. Laut Bürgermeister Robert Haslinger gab es aber Materialprobleme. (bj)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.