Betrunkene Fahrerin - Transporter fällt Laterne

Chemnitz. Eine Betrunkene ist am Dienstagnachmittag auf der Fraunhoferstraße mit einem Kleintransporter gegen eine Laterne gefahren. Gegen 14.30 Uhr war der Fiat in Höhe Technopark aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, mit der Laterne kollidiert und weitergerollt. Die Laterne kippte um.

Laut Polizei kam die 44-jährige Fahrerin leicht verletzt in ein Krankenhaus. Sie hatte über 2,46 Promille Alkohol intus. Sie musste ihren Führerschein abgeben und erhielt eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Es entstanden 12.500 Euro Schaden. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 4.7 Sterne bei 3 Bewertungen
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...