Bürgermeisterwahl 2022: Amtsinhaber siegt in Taura

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Robert Haslinger regiert weiter im Rathaus seiner Gemeinde

Taura.

Der Gewinner der Bürgermeisterwahl wird künftig hauptamtlich arbeiten können

Es war nicht mal eine Stunde vergangen. Da stand das Ergebnis der Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Taura fest. Nachdem alle drei Wahlbezirke in Köthensdorf, Taura und Briefwahl ausgezählt waren, lag Amtsinhaber Robert Haslinger (CDU) mit 54,4 Prozent der abgegebenen Stimmen auf Platz eins, gefolgt von Dirk Richter (WVK) mit 26,2 Prozent und Anja Beck-Großöhme (WFFK) mit 19,5 Prozent. Da Haslinger die absolute Mehrheit erreicht hat, gibt es keine Nachwahl. Der 35-Jährige regiert auch die kommenden sieben Jahre im Rathaus, aber jetzt hauptamtlich. Mit Familie, Freunden und CDU-Weggefährten hatte sich der Tauraer zum Grillabend daheim getroffen und mit Sekt auf den Sieg angestoßen. "Ich freue mich natürlich sehr." Die beiden Herausforderer gratulierten und dankten ihren Unterstützern.(bj)

Zum Liveticker der Landrats- und Bürgermeisterwahlen in Sachsen 

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.