Chemnitzer Bürgermeister Burghart positiv auf Corona getestet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Nach Rathausangaben zeigt der Kämmerer leichte Symptome. Er ist demnach dreifach geimpft.

Der Chemnitzer Finanzbürgermeister Ralph Burghart ist positiv auf Corona getestet worden und befindet sich in häuslicher Quarantäne. Das hat das Rathaus am Freitagvormittag mitgeteilt.

Der Kämmerer sei dreifach geimpft und zeige leichte Symptome. "Ich bin froh, dass ich geimpft bin. Ohne Impfung und Booster hätte es für mich sehr wahrscheinlich einen schwereren Verlauf gegeben", so Burghart.

Er werde nun so viele Termine wie möglich aus der häuslichen Quarantäne heraus per Video-Konferenz wahrnehmen, kündigt das Rathaus an. Die angeordnete Quarantäne endet demnach kurz vor Weihnachten.

Unterdessen liegt die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner in Chemnitz den dritten Tag in Folge unter dem Schwellenwert von 1000; das RKI gab sie am Freitag mit 916,9 an. Damit entfallen ab dem morgigen Samstag die nächtlichen Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.