Corona-Lage in Chemnitz: Neue Öffnungen ab heute

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Über die aktuellen Entwicklungen zur Corona-Situation in und um Chemnitz halten unsere Redakteure Sie hier auf dem Laufenden.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

55 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    0
    mops0106
    09.04.2021

    @chemnitzmischa:

    https://www.bv-fuer-podologie.de/details-der-news/entwarnung-in-sachsen.html

    Aus Eigeninteresse habe ich recherchiert und gefunden, dass die Testpflicht für körpernahe Dienstleistungen, die medizinisch notwendig sind, ab morgen zum Glück aufgehoben ist.

    Da kann ich die Selbsttests für den Friseur nutzen.

  • 1
    0
    chemnitzmischa
    09.04.2021

    Nach meldungen wurde das Testgebot fürt Podologen und andere körpernahe Dienstleistungen bei medizinisch notwendigen Behandlungen am 7.4. zurückgenomen;

    https://www.blick.de/vogtland/keine-testpflicht-fuer-patienten-von-medizinisch-notwendigen-dienstleistungen-artikel11432421

    "Die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen, eine Vielzahl von Ärzten sowie Verbände sämtlicher Heilmittelerbringer liefen Sturm, denn bei der Forderung zur Testung wäre zu befürchten, dass Patienten nicht im erforderlichen Umfang medizinisch versorgt werden."

    Es soll sich um einen "Redaktionsfehler" gehandelt haben. Auf der Webseite der Staatsregierung steht aber noch der unveränderte Text der Verordnung. Komplette Verwirrung! Was gilt jetzt? Bitte recherchieren!

    Warum wird so gearbeitet, dass die Menschen maximalmöglichst verunsichert werden? ich konstruiere ein Problem, wo mit etwas Information ...keines ist"? Ich she hier zumindest ein massives Kommunikationsproblem!

  • 1
    3
    neuhier
    07.04.2021

    Neben den Testzentren in der Innenstadt testet man auch im Testzentrum Pöge Straße und im CFC Stadion ohne Anmeldung. Alles schnell und problemlos, und vor allem kostenlos. @chemnitzmischa Sie konstruieren ein Problem, wo mit etwas Information z.B. auf der Seite der Stadt Chemnitz keines ist.

  • 2
    1
    HeHe1
    06.04.2021

    @chemnitzmischa
    Im Stadtzentrum gibt es mehrere Testzentren, die ohne vorherige Anmeldung testen. Ich war heute Nachmittag im Testzentrum in der Galerien Roter Turm und konnte mich ohne Wartezeit testen lassen.

  • 18
    8
    chemnitzmischa
    06.04.2021

    Was in dem Trubel um "Öffnungen" untergeht, ist das Chaos wegen der Verordnung, die ab 1. April (!) für die Inanspruchnahme körpernaher Dienstleistungen einen tagesaktuellen Schnell- oder Selbsttest vorsieht.

    https://www.coronavirus.sachsen.de/download/SMS-Saechsische-Corona-Schutz-Verordnung-2021-03-30-gueltig-ab-2021-04-01.pdf

    Heut beim Podologen: Betreten der Praxis nur mit Bestätigung über einen Test. Buchstäblich im Minutentakt Anrufe verunsicherter Patienten. Termine für kostenfreien Schnelltests in Apotheken und Testzentren nicht mehr zu bekommen. Teure Selbsttests machen medizinisch notwendige Behandlungen zum kostspieligen Vergnügen und sind für viele Ate mit niedriger Rente keine Option, für viele ist der Test ohne Hilfe eine Hürde. Notwendige Behandlungen werden in Größenordnungen nicht in Anspruch genommen, schlimme gesundheitliche Folgen z.B. für Diabetiker sind die Folge.

    Der MP sollte sich mal vor Ort informieren, was hier angerichtet wurde.