Drei Schwerverletzte bei Unfall auf A4

Chemnitz/A4.

Eine 22-Jährige ist am Sonntagmorgen gegen 0.30 Uhr auf der A4 kurz vor der Anschlussstelle Wüstenbrand mit ihrem Seat auf einen vor ihr fahrenden Mercedes ( Fahrer 24) aufgefahren. Wie die Polizei mitteilte, kam der Mercedes, der ebenso wie die 22-Jährige in Richtung Dresden unterwegs war, daraufhin von der Straße ab, überschlug sich mehrfach, kollidierte mit einem Wildschutz-Zaun und kam an der Böschung auf den Rädern zum stehen. Beide Fahrer, sowie der Beifahrer der Seat-Fahrerin (29) wurden schwer verletzt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt und die Fahrbahn durch die Ölwehr gereinigt werden. Der Sachschaden beträgt ungefähr 17.000 Euro. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...