Einwohnerzahl von Chemnitz erneut gestiegen

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

55 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    1
    gelöschter Nutzer
    12.01.2019

    @rolf: Gibt's für die dann auch genug Kindergärten und Schulen und flexible Arbeitszeiten für die Eltern?

  • 2
    1
    Rolf75
    12.01.2019

    Ihr müsst mehr Kinder machen in Chemnitz, dann schafft ihr die Marke vielleicht!

  • 7
    0
    CPärchen
    11.01.2019

    Größere Firmen haben tatsächlich bestimmte Parameter nach denen sie gehen. Stell dir vor du wärst CEO und möchtest in einem fremden Land investieren. Dann fragst du bspw. ab: Pro-Kopf-Einkommen, Arbeitslosigkeit, Bildungsgrad, Einwohnerzahl, etc. und da gibt es auch bestimmte Stufen.

  • 11
    2
    Pixelghost
    11.01.2019

    Welche Firmen könnten das denn sein, die ihre Entscheidung Chemnitz zu frequentieren davon abbhängig machen, ob eine Stadt 250000 Einwohner zu vermelden hat? Starbucks etwa?

  • 5
    1
    CPärchen
    11.01.2019

    Dann wird es wohl schwer mit der 250.000-Marke, um für bestimmte Firmen interessant genug zu sein.