Erneut Mülltonne in Brand: Zeuge beobachtet möglichen Täter

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

In Chemnitz hat in der Nacht zu Donnerstag erneut eine Mülltonne gebrannt. Betroffen war diesmal eine Tonne an der Stollberger Straße. Immer wieder war es in der vergangenen Zeit zu derartigen Bränden gekommen, teils standen mehrere Mülltonnen innerhalb einer Nacht in Flammen. Meist konzentrierten sich die Vorfälle auf die Stadtteile Schloßchemnitz und Kaßberg. Ob der neue Fall im Stadteil Gablenz damit in Zusammenhang steht, ist nicht sicher.

Bei dem neuesten Brand in der Nacht zu Donnerstag gegen 3.45 Uhr konnte ein Zeuge einen Mann auf einem Fahrrad beobachten, der vor der brennenden Tonne stand. Als dieser den Zeugen bemerkte, fuhr er schnell davon. Der Radfahrer wird als etwa 1,80 Meter groß, schlank und mit kurzen, blonden Haaren sowie mit blauer Jeans bekleidet beschrieben. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die im Zusammenhang mit der Tat oder zu der verdächtigen Person Angaben machen können. Hinweise sollen an das Polizeirevier Chemnitz-Südwest unter 0371 5263-0 gerichtet werden. (luka)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.