Finanzspende für soziale Zwecke

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Limbach-Oberfrohna.

Unternehmen aus Limbach-Oberfrohna und Mülsen St. Jacob vergeben 6000 Euro an gemeinnützige Projekte. Das geschieht im Rahmen der Aktion "Gemeinsam mehr erreichen". Dabei sind Vereine und soziale Einrichtungen in der Region eingeladen, sich und ihre Arbeit vorzustellen. Die besten Ideen sollen mit einer finanziellen Unterstützung belohnt werden. Mit der Spendenaktion unterstützen die Unternehmen AMS Technology-Gesellschaft, Delta Barth Systemhaus-Gesellschaft, Delta proveris AG, Limbacher Oberflächenveredelung-Gesellschaft sowie die Omega-Blechbearbeitung-Limbach-Oberfrohna AG seit 2015 gemeinnützige Projekte in ihrer Region. An dieser Auflage beteiligt sich erstmals auch die Schwalbe Metallbau-Gesellschaft aus Mülsen St. Jacob daran. Die Bewerbungen sollten kurz aufzeigen, welches Vorhaben mit dem Geld umgesetzt und an welche Zielgruppe sich gerichtet werden soll. Zudem ist eine Angabe zum Zeitraum für den Projektabschluss erforderlich. ( fp)

Bewerbungen können bis zum 24. September unter dem Stichwort "Spende 2021" per Post an die Delta Barth Systemhaus GmbH, Ludwig-Richter-Straße 3, 09212 Limbach-Oberfrohna oder per E-Mail an presse@delta-barth.de gesendet werden. Fragen dazu beantworten Steffi Dachrodt und Vivien Brix unter der Telefonnummer 03722 71700.

...
Neu auf freiepresse.de