Frau bei Unfall auf Zwickauer Straße verletzt

Chemnitz. Bei einem Unfall auf der Kreuzung Zwickauer/Barbarossastraße in Chemnitz ist am Dienstagabend eine Frau leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 49-Jähriger in einem Mercedes gegen 18.20 Uhr auf der Zwickauer Straße landwärts unterwegs. An der Kreuzung Barbarossastraße wollte er geradeaus fahren, verwechselte aber die Spuren und ordnete sich links ein. Als die Ampel für Linksabbieger auf Grün sprang, fuhr der Mann los und kollidierte mit einem Ford einer 35-Jährigen, die in der Gegenrichtung von der Zwickauer in die Barbarossastraße abbiegen wollte. Während der 49-Jährige unverletzt blieb, musste die 35-Jährige ärztlich behandelt werden. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei insgesamt auf rund 20.000 Euro. Im Feierabendverkehr kam es etwa eine Stunde lang zu Behinderungen. (jop)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...