Hochwasser-Opfer zu Gast in der Stadt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Noch bis zum heutigen Mittwoch verbringen drei Familien aus Bad-Neuenahr-Ahrweiler, die von der Hochwasserkatastrophe vor vier Wochen in ihrer Heimatstadt betroffen waren, kostenlose Ferientage in Chemnitz. Sie sind auf Einladung einer Chemnitzerin in der Stadt, um eine Auszeit von der Situation in ihrer Heimat zu nehmen. Mithilfe mehrerer Chemnitzer Sponsoren wurde ein Veranstaltungsprogramm für sie auf die Beine gestellt. So konnten die insgesamt 13 Personen, darunter mehrere Kinder, unter anderen kostenfrei den Botanischen Garten besuchen und mit der Parkeisenbahn fahren. Als Gastgeber sprang die Indoor-Spielhalle Jump ``n Play ein, wo die Familien übernachteten und verpflegt wurden. (past)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.