Impfbus macht in Claußnitz Station

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Claußnitz.

Am 27. Juli macht der DRK-Impfbus an der Turnhalle an der Oberschule, Daniel-Gottlob-Türk-Straße 3, in Claußnitz Station. Das hat Bürgermeister Andreas Heinig (Freie Wählervereinigung Claußnitz) in der jüngsten Gemeinderatssitzung mitgeteilt. Geimpft werden nach seinen Angaben von 9.30 bis 16.15 Uhr Erwachsene sowie Jugendliche ab 14 Jahre. Minderjährige benötigen dafür allerdings die Zustimmung der Sorgeberechtigten und müssen von diesen begleitet werden, betonte der Bürgermeister. In der mobilen Impfstelle soll nur Impfstoff der Firma Biontech zum Einsatz kommen. (tür)

Interessenten können zu den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung einen Termin unter der Telefonnummer 037202 8060 vereinbaren.