Inzidenz nähert sich der 30er-Marke

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

In Chemnitz ist die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner auf 28,6 angestiegen, ein Zuwachs um zwei Punkte. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts vom Mittwoch, 0 Uhr, gingen 16 neue Infektionen in die Zählung ein. In den vergangenen sieben Tagen lag die Zahl der registrierten Fälle bei sieben bis 12, einmal bei 19. Derzeit liegen 19 Menschen mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus, davon fünf auf der Intensivstation. In vier Kitas und 15 Schulen wurden nach Infektionen Kontaktpersonen isoliert oder in Einzelfällen in Quarantäne geschickt. Seit 15. September liegt die Inzidenz in Chemnitz unter dem Grenzwert von 35. (ros)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.