Kehrmaschine verletzt Jungen an der Hand

Bei einem Unfall zwischen einer Kehrmaschine und einem BMX-Fahrradfahrer an der Ecke Bretgasse/Bahnhofstraße wurde der Junge verletzt und musste in ein Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen wollte der BMX-Fahrer die Kehrmaschine überholen, kollidierte mit dem Fahrzeug und stürzte. Daraufhin soll die Kehrmaschine über die Hand des Kindes gefahren sein. (bomm)

Bewertung des Artikels: Ø 3.3 Sterne bei 3 Bewertungen
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...