Lichtenau baut neue Kugelstoßanlage

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtenau.

Das neue Außensportgelände an der Oberschule in Lichtenau wird um eine Technikgarage und eine Kugelstoßanlage erweitert. Wie Hauptamtsleiter Martin Lohse sagt, hat der Gemeinderat den Auftrag für 68.000 Euro an eine ortsansässige Firma vergeben. Noch dieses Jahr soll der Aufbau erfolgen. Die Technikgarage biete künftig Platz für Spielgeräte, Netze, Bälle und ein Winterdienstfahrzeug. Im Sommer war die neue Anlage mit Tartansportfeld in der Größe von 24 mal 46 Metern einschließlich umlaufenden Ballfangzauns mit Zugangstoren, Basketball- und Volleyballanlage und einer Slackline übergeben worden. Die Baukosten für die Sportanlage belaufen sich auf insgesamt 460.000 Euro, davon reichlich die Hälfte Fördergelder. (bj)

Das könnte Sie auch interessieren