Motorradfahrer bei Kollision verletzt

Chemnitz.

Eine 29-jährige VW-Fahrerin ist am Samstagnachmittag gegen 14.15 Uhr von der Straße Heimgarten nach links auf die Carl-von-Ossietzky-Straße im Chemnitzer Stadtteil Gablenz abgebogen, ohne auf einen vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer (46) zu achten. Wie die Polizei mitteilte, wurden bei der folgenden Kollision beide Fahrzeugführer schwer verletzt. Das Motorrad geriet bei dem Unfall in Brand. Die Feuerwehr war zum Löschen im Einsatz. Es entstand ein Schaden von 15000 Euro. (fp) 

Bewertung des Artikels: Ø 4 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...