Neue Regeln für Alkoholkonsum

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Annaberg-Buchholz.

Im Erzgebirgskreis gilt ab sofort eine Allgemeinverfügung auf Grundlage der Sächsischen Corona-Notfall-Verordnung. Dabei sind auch Abgabe und Konsum von Alkohol auf allen öffentlichen und öffentlich zugänglichen Flächen untersagt, einschließlich vor gastronomischen Einrichtungen. Laut Landkreisverwaltung droht bei vorsätzlichem oder fahrlässigem Verstoß ein Bußgeld von bis zu 25.000 Euro. Das Infektionsgeschehen im Landkreis Erzgebirge hält unterdessen weiter an. Das Robert-Koch-Institut meldete am Dienstag 776 nachgewiesene Neuinfektionen, was eine Wocheninzidenz von 1346,4 bedeutet. Weitere Todesfälle gab es nicht. (urm)

Das könnte Sie auch interessieren