Ohne Fahrerlaubnis im Auto unterwegs

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Wüstenbrand.

Die Polizei hat bei der Aufnahme eines Unfalls im Hohenstein-Ernstthaler Ortsteil Wüstenbrand eine Entdeckung gemacht, die für einen 34-jährigen Skoda-Fahrer noch rechtliche Konsequenzen haben wird. Wie die Polizei mitgeteilt hat, wurden Beamte am Mittwoch zur Aufnahme eines Unfalls gerufen, der sich auf der Brückenstraße ereignet hatte. Dabei war der Skoda-Fahrer von der Fahrbahn abgekommen und hatte ein Geländer gerammt. Bei der Kontrolle der Papiere des 34-Jährigen stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Nun bekommt er eine Anzeige wegen dieses Verstoßes. Der Unfallschaden wird von der Polizei auf rund 500 Euro beziffert. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.