Polizei stellt Fahrer nach wilder Verfolgung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

22-Jähriger rammt Einsatzwagen - Kokain und Amphetamin im Blut


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 54
    9
    paral
    13.02.2021

    ths1.. Das ist nicht ironisch, das ist die Realität 2021 in D.

  • 88
    8
    ths1
    13.02.2021

    Der Mann wurde positiv auf Amphetamine, Kokain und Cannabis getestet. Glück gehabt. Wäre er postiv auf Corona getestet worden, müsste er jetzt in Quarantäne. So darf er bestimmt aber weiter frei herumlaufen. Ironie aus.

  • 66
    3
    lax123
    13.02.2021

    Na da haben wir ja alles Möglich dabei. Ab in die Bucht mit ihm. Leider dürfte er ja weiter draußen rum toben