Schlägerei an Zentralhaltestelle - Zwei Verletzte

Chemnitz.

Am Samstagabend ist es an der Kreuzung Bahnhofstraße/Rathausstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männergruppen gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurden ein 24-jähriger Deutscher und ein Unbekannter leicht verletzt. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnte die Polizei einen mutmaßlichen Tatverdächtigen stellen. Der 25-jährige Deutsche wurde vor Ort entlassen. Laut Polizei war es im Vorfeld zu gegenseitigen Provokationen zwischen den beiden Gruppen gekommen. Die Ermittlungen dauern an. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...