Sportzentrum in Burgstädt schließt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Burgstädt.

Wegen betriebsnotwendiger Arbeiten am Stromnetz werden einige Haushalte in Burgstädt am Dienstag, 21. September, zeitweise ohne Strom sein. Betroffen von der Abschaltung sind nach Informationen des Stromnetzbetreibers Mitnetz Anwohner der Straße Am Stadion sowie der Siedlungsstraße in der Zeit von 8 bis 13 Uhr, aber ebenso auch das Sportzentrum Am Taurasteinturm. Wie dessen Betreiber, der ABS-Chef André Hahn, informiert, wird die Einrichtung wahrscheinlich erst ab 15 Uhr öffnen können, was den Schulsport und das Schulschwimmen beeinträchtigen würde. Aber auch Besucher des Sportbades, der Gaststätte, der Bowlingbahn und Sauna müssten sich auf diese Einschränkung einstellen. Wie der Stromversorger weiter mitteilt, sollten empfindliche elektrische Geräte vorsorglich vom Netz genommen werden. (bj)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.