Tödlicher Unfall: Fußgängerin an Zwickauer Straße von zwei Autos erfasst

9Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    BlackSheep
    12.01.2019

    @Lum, wenn ein Fußgänger unachtsam unterwegs ist stirbt vielleicht der Fußgänger und dem Autofahrer wird die Schuld dafür in die Schuhe geschoben. Blackadder hat Recht, so zu tun als würde es unachtsames Verhalten nur bei Autofahrern geben ist Quatsch, gerade auch angesichts der vielen "Kampfradler" und der vielen Fußgänger die so tun als hätte ein Auto einen Bremsweg von 0 Metern.

  • 4
    2
    Blackadder
    10.01.2019

    "Jeder Autofahrer darf nur so schnell fahren, dass er in seinem Sichtbereich anhalten kann. "

    Wenn mein Sichtbereich 100m ist und mir jemand plötzlich in 3m Abstand vors Auto springt, nützt mir der ganze Sichtbereich nichts. Ich hoffe, Sie verstehen auch, wie ich das meine! Es geht ja nicht darum, dass ein festes Hindernis auf der Straße steht, dass ich von weitem sehen, sondern dass ein Hindernis plötzlich auftaucht!

  • 1
    7
    KarlChemnitz
    10.01.2019

    @Blacky: Haben Sie einen Führerschein? Oder gar ein Auto? Wenn ja, werde ich ab jetzt auf die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr verzichten und zu hause bleiben. Ist mir sonst zu gefährlich, denn Sie scheinen ja auf "Gut Glück" unterwegs zu sein. Lassen Sie sich doch das von Ihnen gewählte Zitat noch mal durch den Kopf gehen: "Jeder Autofahrer darf nur so schnell fahren, dass er in seinem Sichtbereich anhalten kann. " Aus meiner Sicht ist das eine der wichtigsten Grundregeln überhaupt. Ansonsten fahren Sie blind!

  • 6
    2
    Blackadder
    10.01.2019

    "Jeder Autofahrer darf nur so schnell fahren, dass er in seinem Sichtbereich anhalten kann. "

    Wo steht das so geschrieben? Wahr ist vielmehr, dass bei normalen Witterungsbedingungen bei 50 km/h in der Innenstadt ein Bremsweg von ca. 25m entsteht. Wenn jetzt plötzlich jemand 3m vor Ihnen auf die Fahrbahn springt, kann das niemand erbremsen. Sonst dürfte niemand in der Stadt jemals schneller als 20 km/h fahren. Wie soll das gehen? Am sichersten ist es immer, Fußgängerüberwege zu benutzen.

  • 2
    6
    Lum
    09.01.2019

    @Blackadder: Jeder Autofahrer darf nur so schnell fahren, dass er in seinem Sichtbereich anhalten kann. Wenn ein Fußgänger (egal, ob hell oder dunkel gekleidet), über die Straße läuft, muss er anhalten. Natürlich liegt die Hauptschuld beim Autofahrer.

    Wenn ein Fußgänger unachtsam ist (oder gar zu schnell unterwegs), stirbt nur selten ein anderer Verkehrsteilnehmer. Das Auto ist das gefährliche Verkehrsmittel!

  • 18
    1
    KarlChemnitz
    09.01.2019

    @Blacky: Veto! Ich suche keinesfalls die Schuld nur bei den Autofahrern. Ich habe lediglich das schreckliche Ereignis zum Anlass genommen, auf meine Beobachtung hinsichtlich des untolerierbaren Fahrverhaltens einiger KFZ-Lenker hinzuweisen. Auch Fußgänger machen Fehler, gegenseitige Rücksichtnahme und vorausschauendes Fahren sollen dazu führen, dass diese Fehler nicht im Fiasko enden.

  • 10
    12
    Blackadder
    09.01.2019

    @Karl: Ich finde es falsch, hier nur die ganze Schuld bei den Autofahrern zu suchen, wenn Fußgänger einfach auf die Straße rennen.

  • 16
    4
    KarlChemnitz
    09.01.2019

    Ich bin zutiefst über dieses Ereignis erschüttert und möchte den Angehörigen mein aufrichtiges Beileid aussprechen.
    Auch wenn die Umstände des Unfalls noch im Dunkeln liegen MUSS dieses Ereignis jetzt Anlass sein, über das Fahrverhalten des einen oder anderen PKW-Fahrers zu diskutieren. Täglich ist es zu beobachten: Mit dem Smartphone in der Hand wird durch die Stadt gerast, Rote Ampeln? Wen interessiert das schon. Mit diesem Verhalten werden getötete und schwerverletzte Fußgänger bzw. Radfahrer billigend in Kauf genommen.
    Also Leute: Kommt endlich zur Vernunft. Nehmt Rücksicht aufeinander. Die Stadt ist Lebensraum und keine Autobahn

  • 18
    4
    Blackadder
    09.01.2019

    Eine sehr dunkle Ecke und hier wird häufig recht schnell gefahren, ABER die Stelle liegt zwischen zwei Fußgängerampeln jeweils ca. 100m in jede Richtung. Nur mal schnell über die Straße huschen bei der Witterung und der Dunkelheit und womöglich noch mit dunkler Kleidung kann tödlich sein!



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...