Unter Alkohol mit E-Scootern unterwegs

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Am Wochenende hat die Polizei in Chemnitz drei betrunkene E-Scooter-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Am Sonntagmorgen fiel Beamten gegen 2.10 Uhr eine 16-Jährige auf, die in der Altchemnitzer Straße unterwegs war. Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten bei ihr starken Alkoholgeruch. Ein Atemtest ergab einen Wert von 1,34 Promille. Eine Stunde später kontrollierten Beamte in der Beckerstraße im Stadtteil Kapellenberg einen 27-Jährigen, der einen E-Scooter fuhr. Bei ihm wurden 1,14 Promille nachgewiesen. Bereits in der Nacht zu Samstag war in Schloßchemnitz auf der Limbacher Straße ein 18-Jähriger mit 1,16 Promille ertappt worden. (urm)

Das könnte Sie auch interessieren