Vier Verletzte bei schwerem Unfall

Bei einem Unfall auf der Kreuzung Bahnhofstraße/Waisenstraße sind am Samstagnachmittag vier Menschen verletzt worden. Ein 75-Jähriger, der auf der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof unterwegs war, fuhr mit seinem Renault über rot los. Das Auto befand sich aber zu diesem Zeitpunkt auf der Rechtsabbiegespur. Daraufhin stieß der Renault mit einem Mercedes, der von der Waisenstraße links auf die Bahnhofstraße abbog, zusammen. Der Renaultfahrer, der 65-jährige Mercedes Fahrer und zwei weitere Frauen im Mercedes im Alter von 31 und 62 Jahren wurden leicht verletzt. Der Verkehr wurde über die Carolastraße und die Straße der Nationen umgeleitet. Daher kam es es zu Stau. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von 18.000 Euro. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 3 Sterne bei 4 Bewertungen
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...