Bett eines Rentners steht in Flammen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Wilkau-Haßlau.

Zu einem Wohnungsbrand mussten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren in Wilkau-Haßlau am frühen Freitagmorgen ausrücken. Kurz vor vier Uhr bemerkte der 83 Jahre alte Mieter der Wohnung in der Beethovenstraße, dass sein Bett brannte. Er konnte einen Nachbarn (74) informieren, der einen Schlüssel zur Wohnung besaß. Dieser half dem Senior, seine Wohnung zu verlassen. Er trug dabei leichte Verletzungen davon und musste ambulant vom Rettungsdienst behandelt werden. Als die Feuerwehr eintraf, stand bereits die gesamte Wohnung in Flammen. Die Vermutung, dass eine defekte Heizdecke den Brand ausgelöst haben könnte, wollte am Freitag niemand bestätigen. (nkd)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.