Laubeneinbrecher erneut festgestellt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein in Meerane von Zeugen gestellter Tatverdächtiger entpuppte sich für die Beamten des Reviers Glauchau als alter Bekannter.

Meerane.

Am Donnerstagabend ist in Meerane ein Mann aufgegriffen worden, der in mehrere Lauben einer Kleingartenanlage eingebrochen war. Der Mann schlug mehrere Scheiben mit einem Gummihammer ein und wurde dabei von einem Zeugen beobachtet, so die Polizei. Der Zeuge alarmierte die Polizei und den Gartenvorstand, während er den Tatverdächtigen festhielt. Die Polizei nahm den 62-Jährigen in Gewahrsam. Er war bereits vor wenigen Tagen in zwei Bungalows am Stausee Oberwald eingebrochen. Für diese Tat wurde der Mann bereits zu einer Bewährungsstrafe von drei Monaten verurteilt. Bis zur anstehenden Verhandlung vor Gericht am kommenden Mittwoch bleibt der 62-Jährige in Gewahrsam. (trhe)

...
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.