Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Meerane: Überfall auf Rentnerin

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Meerane.

Am Seiferitzer Schulweg ist es am Sonntagmittag zu einem Wohnungseinbruch gekommen. Zwei unbekannte Frauen klingelten an der Eingangstür eines Wohnhauses und eine 90-Jährige öffnete diese und ihre Wohnungstür.

Die zwei Frauen hielten ein Schild hoch mit der Aufschrift "Ich habe zwei Kinder, ich möchte nach Hause fahren, bitte helfen sie mir". Eine der Unbekannten hielt die Rentnerin daraufhin fest, sodass die andere ungehindert die Wohnung durchsuchen konnte. Aus dem Portemonnaie der Geschädigten entwendete sie rund 400 Euro Bargeld. Anschließend traten beide die Flucht an.

Eine der Frauen wurde als etwa 1,60 Meter groß und etwa 60 bis 70 Jahre alt beschrieben. Sie hatte einen fülligen Körperbau. Die jüngere Frau wurde auf etwa 30 bis 40 Jahre geschätzt und war rund 1,80 Meter groß. Sie trug dunkle bis mittelblonde Haare. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen und warnt davor, unbekannten Personen die Wohnungstür zu öffnen und zudem auf keinerlei solcher Forderungen einzugehen. Bei ähnlichen Vorfällen lieber die Polizei informieren.  (frank)

Wem sind die beiden unbekannten Frauen ebenfalls aufgefallen und wer kann weitere Hinweise auf ihre Identität geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon: 03762 640

 

Das könnte Sie auch interessieren