Seit Mitte Januar vermisst: Wo ist Maria J.?

Schönberg.

Die Polizei sucht nach der 14-jährigen Maria J. aus dem Schönberger Ortsteil Tettau. Wie Polizeisprecher Christian Schünemann von der Polizeidirektion Zwickau am Donnerstag mitteilte, wird das Mädchen seit dem 12. Januar vermisst. Zuletzt gesehen wurde die 14-Jährige in Meerane und Zwickau.

Maria J. wird wie folgt beschrieben: 

  • etwa 1,70 Meter groß,
  • langes brünettes Haar (Naturhaarfarbe), derzeit rotes Haar,
  • ist wahrscheinlich schwarz gekleidet,
  • wirkt älter als 14 Jahre. 

Hinweise zum Aufenthaltsort nimmt das Polizeirevier in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640 entgegen. (dha)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.