Vier Neuinfektionen, eine in Meerane

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat das Landratsamt am Mittwoch binnen 24 Stunden im Landkreis Zwickau registriert. Je eine bei Einwohnern von Zwickau, Meerane, Neukirchen und Crimmitschau. Die Sieben-Tages-Inzidenz, die angibt, wie viele Infektionsfälle je 100.000 Einwohnern binnen einer Woche registriert wurden, stieg laut Robert-Koch-Institut von 1,6 am Dienstag auf 2,2 am Mittwoch. Damit gelten zehn Westsachsen als infiziert. Laut Divi-Intensivregister wird auf den Intensivstationen der Kliniken im Landkreis derzeit ein Covid-19-positiver Patient behandelt. Dieser Wert lag zu Wochenbeginn noch bei Null. (kru)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.