Auffahrunfall löst Kettenreaktion aus - Drei Verletzte

In Callenberg hat am Samstagnachmittag ein Auffahrunfall eine Kettenreaktion ausgelöst. Dabei wurden drei Menschen verletzt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 76-Jähriger mit seinem Mercedes auf der Altenburger Straße auf einen geparkten VW. Der Senior und seine 77-jährige Beifahrerin wurden schwer erletzt. Der VW rollte 70 Meter bergab über einen Fußgängerweg und kollidierte dabei mit einer 16-jährigen Passantin. Sie wurde leicht verletzt. Zehn Meter weiter stieß das Auto gegen einen geparkten Opel und kam zum Stehen. Die drei Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei beziffert den Schaden mit 25.000 Euro. Die B 180 war gut zwei Stunden lang gesperrt. (lasc) 

Zu den Verkehrsmeldungen

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...