Auto fährt gegen Steinmauer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hohenstein-Ernstthal.

Die tiefstehende Sonne ist nach Polizeiangaben einem 82-jährigen Autofahrer am Montagvormittag in Hohenstein-Ernstthal zum Verhängnis geworden. Demnach befuhr der Mann gegen 10.15 Uhr mit seinem Opel die Lichtensteiner Straße und stieß, weil er geblendet war, gegen eine Steinmauer gegenüber vom Altmarkt. Dabei wurde das Auto so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war. Auslaufende Betriebsmittel mussten vor Ort durch den Abschleppdienst gebunden werden. Am Opel entstand Schaden von rund 5000, an der Mauer von rund 500 Euro. Der 82-Jährige sei unverletzt geblieben. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.