Drogenfahrt mit Kleinkind im Auto

In St. Egidien ist ein Mann, der Cannabis konsumiert hatte, mit seiner kleinen Tochter Auto gefahren.

St. Egidien.

Cannabis konsumiert hatte ein Mann (25) in St. Egidien, der am Samstagabend am Steuer eines Seats saß. Laut Polizei stellten dies Beamte gegen 20.13 Uhr bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Bahnhofstraße fest. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Cannabis. Bei dem 25-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt und eine Anzeige gefertigt. Mit im Fahrzeug befand sich unter anderem die sechs Monate alte Tochter des Fahrers. (em)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.