Einbruch in Gersdorf: Drei Langwaffen gestohlen

Gersdorf.

Unbekannte haben zwischen Sonntagnachmittag und Montagvormittag drei Langwaffen aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in Gersdorf gestohlen.

Wie die Polizeidirektion Zwickau mitteilte, drangen die Einbrecher durch ein Kellerfenster in das Wohnhaus an der Hauptstraße ein. Anschließend öffneten sie in einem Kellerabteil unter massiver Gewaltanwendung einen Waffenschrank und stahlen drei Langwaffen. Nach Polizeiangaben gelang es den Einbrechern aber nicht, ein weiteres Fach, in dem sich Munition und Kurzwaffen befanden, zu öffnen. 

Der Sachschaden wird auf rund 600 Euro, der Wert der gestohlenen Waffen auf rund 1000 Euro geschätzt. Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen. Telefon: 0375 4284480. (dha)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...