Frauenzentrum legt wieder los

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtenstein.

Mit einer Wanderung am heutigen Dienstag wollen die Kinderhilfe und das Frauenzentrum Lichtenstein nach dem Lockdown nun im Juli wieder ihre Angebote für die unterschiedlichen Generationen unterbreiten. Zur Wanderung soll um 10 Uhr aufgebrochen werden, Treffpunkt ist der "Goldene Helm". Am 21. Juli soll um 13 Uhr der "Mittwoch-Treff" stattfinden. Dabei soll es einen Vortrag in den Räumen am Altmarkt von Vertretern aus dem HEWAG Seniorenstift Lichtenstein und Vereinsmitgliedern des Arbeitslosentreffs Halt von Hohenstein-Ernstthal geben, teilt das Frauenzentrum mit. Ebenso soll am 19. Juli die Feier für alle Kinder stattfinden, die im dritten und vierten Quartal 2020 sowie im ersten und zweiten Quartal 2021 Geburtstag hatten. Veranstaltungsort ist der Jugendclub "Riot". Der Vorstand der Kinderhilfe bereitet derzeit das Fest und die Gestaltung des Ferienprogrammes vor. (akli)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.