HOT-Badeland startet in neue Saison - um einige Attraktionen reicher

Hohenstein-Ernstthal. Zum neunzehnten Mal eröffnete das Hot-Badeland in Hohenstein-Ernstthal nach der alljährlichen Ferienpause seine Pforten. Die Mitarbeiter des städtischen Bades haben die Zeit für Sanierungen und Umbauten genutzt. So können die Gästen nun in einem speziell hergerichteten Raum - weit von der Küste entfernt - künstliche Meeresluft einatmen.

Neben stromsparender moderner Beleuchtung, einem neuen Spielzeug für Kinder und dem komplett neu gebauten finnischen Saunaraum hat das Bad auch an Farbe gewonnen. Für Sanierung und Umbau hat die Stadt zwischen 50.000 und 60.000 Euro hingelegt. An den ersten zwei Tagen der Eröffnung kamen rund 400 Gäste in das neu gestaltete Bad. (akli)

 

 

Bewertung des Artikels: Ø 3 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...