Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Kinder haben am Samstag freien Eintritt in der Miniwelt in Lichtenstein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Wer bis zu 15 Jahre alt ist, hat am Samstag zum Kindertag freien Eintritt im Freizeitpark. Für die Mittagszeit ist der Besuch von einigen älteren Autos angekündigt.

Lichtenstein.

Die Miniwelt in Lichtenstein bietet Kindern zwischen fünf und 15 Jahren am Samstag zum Kindertag freien Eintritt. Das teilte Miniwelt-Sprecherin Claudia Schmidt mit. Dieses Angebot des Freizeitparks gelte jedoch nicht für Gruppen.

Ein spezielles Angebot gibt es im Freizeitpark am Kindertag nicht. Doch außerhalb macht der 1. Chemnitzer Oldtimerclub bei seiner „Sachsen Erlebnistour 2024“ gegen 13 Uhr Halt an der MIniwelt, so Schmidt. „Coole Karossen können bestaunt werden, und sicher gelingt auch das ein oder andere wunderbare Foto. Auch einer Fachsimpelei steht nichts im Wege“, sagt die Miniwelt-Sprecherin.

Virtuelle Abenteuer im Minikosmos

In der Miniwelt wird eine Weltreise im Kleinformat geboten. Aus Kindersicht könnten „coole Bauwerke der Erde“ bestaunt werden, „manche so groß wie sie selbst oder kleiner oder durchaus auch um ein Vielfaches größer“, sagt Schmidt. Der Reiseweg führe von Nord nach Süd durch die Bundesrepublik und weiter über die Kontinente bis in die Antike.“

Zudem könne der Abenteuerspielplatz erobert werden, der Barfußpfad erkundet, in der Schauwerkstatt gebastelt werden, und im Minikosmos warten virtuelle Abenteuer auf den 230 Quadratmetern der Innenkuppel.

Während die Kinder am Kindertag freien Eintritt haben, zahlen Erwachsene 14,50 Euro Eintritt, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 10 Euro. (kru)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.

Das könnte Sie auch interessieren