Mehrere Einbrüche in der Nacht zum Mittwoch

Oberlungwitz.

In der Nacht zum Mittwoch sind in Oberlungwitz und im Glauchauer Ortsteil Niederlungwitz mehrere Einbrüche verübt worden. 
In Oberlungwitz brachen Unbekannte die Kellertür einer Sozialstation am Wirkerweg auf. Im Inneren brachen sie eine weitere Tür auf und durchsuchten das Büro. Angaben, ob etwas entwendet wurde und zur Höhe des Sachschadens liegen bislang noch nicht vor. 
Im Glauchauer Ortsteil Niederlungwitz drangen Unbekannte sowohl in der Nacht zum Dienstag als auch in der Folgenacht in ein unbewohntes Haus an der Hauptstraße ein. Die Täter gelangen über eine eingeschlagene Glastür in das Haus und entwendeten unter anderem eine Modellbahn und eine Sammlung von DDR-Gedenkmünzen. Der Diebstahlschaden ist bislang noch nicht bekannt, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. 
Auch in der Hohensteiner Straße versuchten Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch durch gewaltsames Öffnen eines Fensters in ein ehemaliges Autohaus einzudringen. Ein Nachbar rief jedoch die Polizei hinzu woraufhin die Unbekannten flohen. Es entstand ein Sachschaden von 1000 Euro. (fp)
 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...