Nebenstraßen der B 173 werden saniert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oberlungwitz.

Spätestens Mitte August soll die Baustellenampel auf der Bundesstraße 173 in Oberlungwitz in Höhe des Steilen Weges verschwunden sein. Die kleine Nebenstraße wird grundlegend saniert, was länger dauert als geplant. Unter anderem waren nach Angaben der Stadtverwaltung die Leitungsarbeiten, die im Rahmen des Bauvorhabens stattfanden, aufwendiger als erwartet. Nur ein paar Meter entfernt beginnt bereits der grundlegende Ausbau des Sonnenweges, der ebenfalls von der B 173 abzweigt. Für diese Arbeiten soll es aber auf der Bundesstraße keine Baustellenampel geben. Leitungserneuerungen und Ausbau des Sonnenweges sollen bis Jahresende dauern. Im Bereich des Wendehammers und der Fußgängerverbindung zur Robert-Koch-Straße werden sich die Arbeiten laut dem Bürgermeister Thomas Hetzel (parteilos) voraussichtlich bis ins nächste Jahr hinziehen. (mpf)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.