Neuer Verein gewinnt an Zuwachs

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtenstein.

Der erst dieses Jahr gegründete Verein Werkstatt Zukunft Lichtenstein erhält nicht nur Zuwachs, sondern baut auch seine Zusammenarbeit aus. Laut Vorsitzendem Alexander Illing ist die Mitgliederzahl von anfangs 10 auf mittlerweile 13 gestiegen. "Und wir haben noch einige Anmeldungen mehr." Auch mit dem Verkehrs-und Kulturverein, der etwa hinter der Lichtensteiner Rosenprinzessin steht, arbeite man nun eng zusammen. Werkstatt Zukunft hat sich auf die Fahnen geschrieben, nicht nur Veranstaltungen zu organisieren, sondern sich auch um politische Bildung oder städtische Flächen zu kümmern. Illing nennt hier perspektivisch den Stadtpark. Aktuell organisiert der Verein das Panoramaradeln um Lichtenstein, dass diesen Sonntag startet. Die Stadt Lichtenstein will bis dahin noch einige Rad-und Fußwege ertüchtigen. (akli )

Neu auf freiepresse.de