Pkw prallt gegen rechte Leitplanke

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hohenstein-Ernstthal.

Unverletzt hat der Fahrer eines Audi einen Unfall am Sonntagabend auf der Autobahn 4 überstanden. Laut Polizei war der 30-Jährige gegen 21 Uhr in Richtung Dresden unterwegs und verlor zwischen den Anschlussstellen Hohenstein-Ernstthal und Wüstenbrand die Kontrolle über seinen Pkw. Der Wagen geriet den Angaben zufolge ins Schleudern und fuhr gegen die rechte Leitplanke. Erst auf dem Standstreifen kam er nach etwa 100 Metern zum Stehen. Der Sachschaden mit etwa 12.250 Euro angegeben. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren