St. Egidien: Motorradfahrer prallt gegen Pkw

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Polizei sucht Ersthelfer und weitere Zeugen.

St. Egidien.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstag gegen 14.30 Uhr am Ortsausgang von St. Egidien auf der S 255 Richtung A 4 gekommen. Wie die Polizei am Abend bestätigte, sind an einer Parkplatzausfahrt ein Pkw Dacia und ein Motorrad vom Typ Honda zusammengestoßen. Der Biker wurde dabei lebensbedrohlich verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Wie die Polizeidirektion Zwickau am Freitag mitteilte, wollte der 24 Jahre alte Dacia-Fahrer nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden 60 Jahre alten Motorradfahrer, der sich lebensbedrohliche Verletzungen zuzog. Der 24-Jährige blieb unverletzt. Motorrad und Pkw mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde von der Polizei mit 2000 Euro angegeben.

Zum genauen Unfallhergang sucht die Polizei noch Zeugen, unter anderem einen Ersthelfer, der unmittelbar nach dem Unfall aktiv war. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Reichenbach unter Telefon 03765 500 zu melden. (alu mit tka)

 

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.