Vorfahrt missachtet: Zwei Personen verletzt

In Limbach-Oberfrohna sind am Montagmorgen ein Renault und ein Mercedes zusammengeprallt.

Limbach-Oberfrohna.

Zwei Verletzte und gut 10.000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag in Limbach-Oberfrohna ereignet hat. Wie die Polizei mitteilte, war im Ortsteil Bräunsdorf gegen 9 Uhr ein Renault-Fahrer (89) auf der Straße Bodenreform in Richtung A 72 unterwegs. An einer Kreuzung missachtete er die Vorfahrt eines Mercedes-Fahrers (58), der mit seinem Mercedes die S 249 aus Richtung Limbach-Oberfrohna in Richtung Wolkenburg-Kaufungen befuhr. Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen, wobei sich die Fahrzeugführer verletzten. Der 89-Jährige musste zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankienhaus gebracht werden. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (em)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.