Crimmitschau: Polizistin schießt Angreifer an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Gegen den 46-Jährigen lag ein Vorführungsbefehl vor.

Crimmitschau.

Bei einem Polizeieinsatz am Dienstagmorgen im Crimmitschauer Ortsteil Gablenz ist ein Mann durch einen Schuss aus der Dienstwaffe einer Beamtin verletzt worden.

Wie die Polizeidirektion Zwickau am Mittag mitteilte, lag gegen den 46-Jährigen ein Vorführungsbefehl vor. Als die Polizei gegen 6.40 Uhr in der Wohnung des Mannes am Lauenhainer Weg auftauchte, soll er sich gegen die Einsatzkräfte gewehrt haben und mit einem Messer auf einen der Beamten losgegangen sein. Daraufhin habe eine Polizistin nach vorheriger Ankündigung auf den 46-Jährigen geschossen und ihn verletzt.

Der Mann wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, heißt es im Polizeibericht. |hd

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.