Grundstücksverkauf rückgängig gemacht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Werdau.

Ein rund 770 Quadratmeter großes Grundstück an der Ecke Brühl/Weberstraße im Zentrum von Werdau steht wieder zum Verkauf. Der Stadtrat hat auf seiner jüngsten Sitzung einen Beschluss vom Februar 2018 aufgehoben, mit dem das Grundstück an die Stadtmission Zwickau veräußert werden sollte. Der Wohlfahrtsverband wollte auf dem Areal unweit des Marktes einen Neubau errichten und darin seine Betreuungs- und Beratungsangebote bündeln. Die Stadtmission hat sich zwischenzeitlich von ihren Plänen verabschiedet. "Ein Verkauf kam nicht zustande. Jetzt gibt es für das Grundstück mehrere neue Interessenten. Dazu ist eine Aufhebung des alten Beschlusses notwendig", begründete Oberbürgermeister Sören Kristensen (Unabhängige Liste) während der Ratssitzung am Donnerstag die Entscheidung. (umü)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.