Keltenkreuz auf Brücke gesprüht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Nachdem ein gro´ßer Schriftzug und ein Keltenkreuz auf die Muldebrücke am Crossener Wehr in Zwickau gesprüht worden waren, ermittelt nun der Staatsschutz. Laut Polizei war in den vergangenen Tagen von Unbekannten ein Graffito in den Dimensionen von 30 Metern mal 1,20 Meter an der Fußgängerbrücke gesprüht worden. Bei der Anzeigenaufnahme der Polizei sei das Graffito bereits teilweise mit Parolen, die dem linken Spektrum zuzuordnen sind, übermalt gewesen. (kru)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.