Laster beschädigt Tor und Gartenzaun

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Neukirchen.

Ein unbekannter Lkw-Fahrer hat am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr Schaden in der Bergstraße in Lauterbach angerichtet. Laut Polizeibericht war der Fahrer verbotswidrig auf der Straße in dem Neukirchener Ortsteil unterwegs. Zwar handelt es sich um eine aktuelle Umleitungsstrecke, allerdings ist sie für Lkw über 3,5 Tonnen gesperrt. Beim Abbiegen in Höhe des Hausgrundstücks 2 blieb der Fahrzeugführer mit seinem Sattelauflieger an einem Gartenzaun hängen. Zudem beschädigte er das Einfahrtstor des angrenzenden Grundstücks. Weiterhin ging ein Bordstein zu Bruch. Danach setzte er seine Fahrt fort. Die Zugmaschine hatte ein polnisches, der Auflieger ein deutsches Kennzeichen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Werdau entgegen. (hd)

Zeugentelefon 03761 7020

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.