Paradiesweg bis Ende Juni gesperrt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Crimmitschau.

Der Paradiesweg in der Stadt Crimmitschau muss wegen einer Trinkwasserhavarie vorübergehend voll gesperrt werden. Das teilte die Stadtverwaltung am Dienstagnachmittag mit. Wie deren Sprecherin Daniela Lange weiter erklärte, soll die Vollsperrung voraussichtlich erst am 1. Juli aufgehoben werden. Bisherigen Informationen zufolge soll es in Höhe der Hausgrundstücke 23b und 23c zu der Havarie gekommen sein. Wie Lange hinzufügte, muss nun der Rohrschaden in den nächsten Tagen beseitigt werden. Die für das Gebiet zuständigen Wasserwerke Zwickau waren am späten Dienstagnachmittag für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Das Unternehmen versorgt eigenen Angaben zufolge rund 200.000 Menschen über ein Netz aus 1400 Kilometer Trinkwasserleitung. (jwa)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.