Prämie für den SV Sachsen 90

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Werdau.

Der SV Sachsen 90 Werdau hat bei der Verleihung des Preises "Sterne des Sports in Bronze" in Chemnitz für die Ausrichtung des Koberbachtriathlons eine Anerkennungsprämie in Höhe von 100 Euro erhalten. Trotz vieler Auflagen und Einschränkungen sowie unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften hat der Verein den über die Stadt- und Landesgrenzen bekannten Wettkampf auch in diesem Jahr durchgeführt, heißt es in der Begründung. 28 Vereine hatten sich an der durch die Raiffeisen Volksbanken und den Deutschen Olympischen Sportbund initiierten Aktion beteiligt. Eine Jury bestehend aus Vertretern des Sport-, Wirtschafts- und Finanzsektors vergaben nach festgelegten Kriterien Punkte. Der Hauptpreis von 1500 Euro ging an die Kindersportschule Chemnitz, die eine "Lockdown-Olympiade" ins Leben gerufen hat. (hd)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.