Stadt findet Grund für Wasserschaden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Die Ursache für den Wasserschaden im Robert-Schumann-Haus ist gefunden. Wie Radio Zwickau zuerst berichtete, hat die Zwickauer Berufsfeuerwehr am Mittwoch zur Überprüfung der undichten Stelle das Glasdach im Schumannhaus-Komplex unter Wasser gesetzt. Dabei wurde festgestellt, dass eine verbaute Regenrinne undicht ist. Das hat die Stadtverwaltung bestätigt. Bei dem Unwetter vom Wochenende war Wasser ins Gebäude eingedrungen. Zahlreiche Helfer hatten Kunstwerke und Vitrinen weggeräumt, Trocknungsgeräte wurden aufgestellt. Das Archivgut, das nicht zu ersetzen gewesen wäre, und die Ausstellungsräume waren nicht betroffen. (ael)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €